Aktuelles > Wir über uns > Aufgaben und Ziele

Aufgaben und Ziele

Die Aufgaben der Biologischen Station gründen sich auf die vom Umweltministerium NRW herrausgebrachten "Richtlinien über die Gewährung von Zuwendungen zur Unterstützung von Tätigkeiten der Biologischen Stationen NRW für Maßnahmen des Naturschutzes und der Landschaftspflege", genannt:

Förderrichtlinien Biologische Stationen NRW - FöBS und die Satzungsziele des Trägervereines.

Dazu zählen:

  • Schutzgebietsbezogenes Projektmanagement
  • Durchführung von Effizienzkontrollen, praktische Durchführung oder fachliche Begleitung von Landschaftspflege- und Entwicklungsmaßnahmen (praktisches Biotopmanagement inklusive Pflege mit Hilfe von Rindern, Schafen usw.) Ausarbeitung von Empfehlungen (Pflege- und Entwicklungspläne) für die Pflege und Entwicklung der FFH- , Naturschutzgebiete, flächenhaften Naturdenkmale und geschützten Landschaftsteile
  • faunistische und vegetationskundliche Kartierungen
  • Fachliche Betreuung von Flächen zum Biotop- und Artenschutz
  • Entwicklung, Umsetzung und Dokumentation von Schutzkonzepten und Biotopmanagementplänen
  • Erfolgskontrolle von Biotoppflege- und Biotopentwicklungsmaßnahmen
  • Akquisition des Kulturlandschaftsprogramms des Ennepe-Ruhr-Kreis im Hinblick auf Vertragsabschlüsse mit bereitwilligen Landwirten zur Anlage und Pflege von naturschutzrelevanten Flächen (Landwirtschaft)
  • Vorbereitung, Erstellung und Durchführung der jährlichen Arbeits- und Maßnahmenprogramme einschließlich der Mittelanträge
  • Naturschutzbezogene Beratung von Landwirten, Forstwirten über Pflegeeinsätze, Mahdtermine u.s.w. (Landwirtschaft)
  • Planung, Ausführung, Auswertung und Betreuung (z.B. Diplomarbeiten) praxisbezogener wissenschaftlicher Forschungsarbeit (Forschung)
  • Unterstützende Tätigkeiten im Bereich Naturerlebnispädagogik und allgemeine Heranführung der Bevölkerung an den Naturschutz und des Schutzes der natürlichen Lebensgrundlagen (Umweltbildung)
  • Information und Lenkung des Freizeit- und Naherholungsverkehrs vor allem in Gebieten mit besonderer ökologischer Bedeutung
  • Akquisition von Sponsoren und sonstigen Drittmittelgebern
Ziel der Biologischen Station ist es, eine nachhaltige Optimierung des Naturhaushaltes zu erreichen und das ökologische Bewusstsein der Bürger im Ennepe-Ruhr-Kreis zu fördern.

Untermenü

Seitenanfang Seitenanfang
CMSimple